Big & Style Volume Mascara von mark. (Avon)

***WERBUNG***

Avon Big & Style Mascara

But first, Mascara – so begrüßte mich ein neuer Produkttest. Für Avon durfte ich aus der neuen Kosmetikreihe mark. den Big & Style Volumen Mascara testen, da ich Mitglied der Avon Beauty Lounge bin.

Was das Produkt verspricht

Laut des Herstellers soll die Mascara ein absolut flexibeles Styling der Wimpern ermöglichen. Egal, ob die Wimpern beim Tuschen trocken oder nass sind, ob das Make Up für Tag oder Abend gedacht ist. In der Mascara sind zusätzlich Wachselemente enthalten und auch das Bürstchen ist (mal wieder) innovativ. Viele unterschiedliche Styles sollen mit der Mascara möglich sein:

  • maximales Volumen erreicht man, wenn man mehrere Schichten Mascara aufträgt
  • Für Katzenaugen (Cat-eye-Effekt) wird eine zusätzliche Schicht Mascara nur auf die äußeren Wimpern aufgetragen
  • Für einen Wimpernkranz wird die Mascara wiederholt und mit besonderem Fokus auf die inneren und äußeren Wimpern aufgetragen

Durch die sogenannte LashFlex Technologie sollen die Wimpern auch bei mehrmaligem Tuschen noch flexibel und geschmeidig bleiben. Dabei soll die Mascara einen maximalen Effekt, maximales Volumen auf die Wimpern zaubern – ohne das diese Verkleben.

Fazit

Was mir sehr gut gefällt ist, dss man durch die feine Bürste die Wimpern sehr sehr gut tuschen kann und selbst die feinsten Wimpern etwas Farbe abbekommen. Selbst bei mehrmaligem Auftragen der Wimperntusche Verklumpen die Wimpern nicht, sondern sie bleiben flexibel. Den Effekt des Volumens finde ich nicht ganz so überzeugend, aber ich persönlich brauche auch keine riesigen Reh-Glubsch-Augen. Die Wimperntusche setzt einen schönen Akzent und betont die Wimpern.

Die ganze Mascara an sich hat ein etwas ungewöhnliches und klobiges Format, was mir aber sehr gut gefällt, da ich sie dann in der Handtasche nicht ständig mit einem Kugelschreiber verwechsele 😀 Entfernen lässt sie sich sehr einfach (und vor allem ohne großes Reiben) mit einem Eye Make Up Remover.

Online habe ich die Mascara neben dem klassischen schwarz auch noch in braun gefunden.

 

Das hier vorgestellte Produkt wurde mir kostenfrei zur Verfügung gestellt, was meine Meinung aber nicht beeinflusst hat. Bei diesem Testbericht handelt es sich um meine persönliche Meinung.

Merken

Das könnte dir auch gefallen...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.