Nippolino Knusperpralinen

+++WERBUNG+++

Seit einigen Tagen wird bei uns zu Hause und auch auf der Arbeit eifrig geknuspert – für Brandnooz dürfen wir die neuen Knusperpralinen von Nippolino testen. Für diesen süßen Produkttest wurden uns fünf Packungen der Nippolino Knusperpralinen zur Verfügung gestellt, wie im Titelbild zu sehen ist.

Über das Produkt

Nippolino ist der Neuzugang der Nippon Produkte. Nippon kennt der eine oder andere sicherlich durch seine Puffreis-Produkte. Hergestellt werden die Knusperpralinen von HOSTA-Werk für Schokolade-Spezialitäten GmbH & Co. Kg.

Auf der Internetseite von Brandnooz habe ich die Information gefunden, dass das Produkt seit 2015 bereits im Handel erhältlich sei. Mir ist es allerdings erst bekannt seit der Brandnooz Box (Oktober 2017).

Zutatenliste der Nippolino Knusperpralinen

Bei Nippolino handelt es sich um kleine Pralinen, die aus Haselnuss-Nougat-Creme, Cerealien und Milchschokolade bestehen. Was sich sonst noch so an Zutaten bei der Herstellung verwendet wird, könnt ihr auf dem Bild links sehen. Diese Zutatenliste findet sich auf der Rückseite der Packung.

Nährwerttabelle der Nippolino Knusperpralinen

Die Pralinenen sind frei von Farb- und Konservierungsstoffen und werden ohne Geschmacksverstärker oder gentechnisch veränderte Zutaten hergestellt, was ich sehr begrüße. Wir futtern leider wahrlich genug Chemie.

Wer wissen möchte, wie schlimm das Hüftgold nach dem Naschen wohl werden wird, findet rechts ein Bild der Nährwerttabelle.

Ich finde es ja generell etwas unappetitlich, wenn ständig eine Hand in der Tüte auf der Suche nach Essen faktisch schon den kompletten Inhalt berührt und bin deswegen prinzipiell ein großer Freund von einzeln verpackten Produkten. Auch die Knusperpralinen sind einzeln verpackt. Der hygienische Aspekt ist aber auch wirklich das einzige Pro-Argument dieser Verpackungsform.

Die Einsatzmöglichkeiten der Nippolinos ist nahezu unbegrenzt – als kleiner Snack zwischendurch, zum Kaffee, als Nachtisch, zum Teilen, zum alleine genießen oder zum Verschenken ist nur ein kleiner Auszug, wie man die Nascherei genießen kann.

Es ist nur eine Packungsgröße erhältlich – nämlich 130 g. Eine 130 g Packung enthält neun (!) einzeln verpackte Knusperpralinen. Der Preis für eine Packung liegt bei 2,69 €. Die entspricht einem Stückpreis von knapp 30 Cent pro Knusperpraline.

Fazit

Geschmacklich finde ich die Nippolino Knusperpralinen absolut klasse!

Die Mischung aus knackigen Cerealien und zarter Vollmilchschokolade ist sehr lecker. Im Test konnten die Knusperpralinen nicht nur bei mir, sondern auch bei all meinen Mittestern volle Punktzahl in der Kategorie “Geschmack” erreichen.

Inhalt einer Nippolino Tüte

Auch wenn mich das sehr hygienische einzeln Verpacken der Knusperpralinen sehr begeistert, so ärgere ich mich auf der anderen Seite auch sehr über den dadurch anfallenden Plastikmüll. Die Verpackung und die neun Einzelverpackungen ist mir eigentlich schon zu viel an Plastikverpackung bzw – Müll. Meine Mittester sahen dies als größten Kritikpunkt an. Der Müllberg ist größer als die Menge des Inhaltes.

Nahansicht der Knusperpralinen

Was mich allerdings tatsächlich am meisten ärgert, ist die Stückzahl des Inhaltes. Neun Stück ist schon ein kleines bisschen schwierig, wenn man mal Gäste hat. Ja, keine Frage, die Pralinen sind groß und erst nach zwei Bissen verschwunden. Dadurch, dass es aber eine sehr leckere Köstlichkeit ist, verschwinden die Knusperpralinen leider doch sehr schnell und da können neun Stück doch in sehr kurzer Zeit weg sein. Mir wäre es deswegen lieber, wenn die Knusperpralinen nur noch halb so gross und die Packungen dafür mit einer doppelten Stückzahl gefüllt wäre. So fühlt es sich momentan an, wie viel Luft und wenig Inhalt.

Aber wie gesagt – der Geschmack ist wirklich super lecker und ich denke, dass jeder Nippon-Fan an den neuen Nippolino Knusperpralinen seine Freude haben wird!

#nippolino #knuspergenuss

Das hier vorgestellte Produkt wurde mir im Rahmen eines Produkttests von Brandnooz kostenlos zur Verfügung gestellt. Bei der hier wiedergegegeben Meinung handelt es sich um meine eigene Meinung oder die Meinung meiner Mittester.

Das könnte dir auch gefallen...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

I agree